IOTA News

Ankündigung des IOTA-Ökosystems – Unterstützung für IOTA Projekte

Tolle Neuigkeiten für Entwickler und Supporter rund um IOTA und die IOTA Distributed Ledger Technologie (DLT).

Da das Innovations- und Entwicklungstempo rund um die DLT weiter zunimmt, ist es nach Meinung der IOTA Foundation jetzt an der Zeit, der wachsenden Gemeinschaft ein Zuhause zu geben. Deshalb kündigt die Stiftung heute den Start des IOTA Ökosystems an.

Das IOTA Ökosystem wird eine Plattform sein, um die Community von Entwicklern, Startups, Hobbyisten und anderen Initiatoren zu beherbergen. Es soll ein Ort sein an dem sich alle, die an der IOTA Community beteiligt sind, treffen, zusammenarbeiten, lernen, inspirieren und entwickeln können.

Spenden zur Finanzierung des IOTA Ökosystems

Um ein großes Ökosystem zu fördern, sind erhebliche Ressourcen, vor allem Rund um das Thema Finanzen, erforderlich. Der Ökosystem Development Fond, war eine von der Gemeinschaft initiierte Aktion.

Neben den Spenden, die die IOTA Community zur Finanzierung der IOTA Stiftung gespendet hat, hielten es einige Mitglieder der Community für wichtig, einen Fonds einzurichten um ein Ökosystem aufzubauen. Mit den Spenden konnten über 20 TI (damals im Wert von über 200.000 USD) gesammelt werden. Jetzt tragen diese Fonds einen Marktwert von mehreren zehn Millionen Dollar und haben somit ein unglaubliches Potenzial, um das Ökosystem auf Jahre hinaus mit Energie zu versorgen. Mit diesen Mitteln wird der Fond der Eckpfeiler des IOTA Ökosystems sein.

Durch die Unterstützung von Initiativen und Entwicklungen im großen und kleinen Rahmen, wird das IOTA Ökosystem zu einem dauerhaften, prägenden und leistungsfähigen Zentrum für Bildung, Innovation und Entwicklung rund um die IOTA-Kerntechnologie werden.

Plattform für Projekte rund um die IOTA Distributed Ledger Technology

Da viele Mitglieder der IOTA Community neue Ressourcen in das Ökosystem einbringen, ist es sinnvoll einen Ort zu schaffen, an dem alle diese Mitwirkenden zusammenarbeiten, voneinander lernen, wo ihre Arbeit vorgestellt, überprüft und ausgebaut werden kann. Deshalb soll das IOTA Ökosystem eine Plattform sein für:

  • Bildungsressourcen in Form von Tutorials, Videos und Tools
  • Entwicklerressourcen, einschließlich neuer Bibliotheken, Module und Second-Layer-Anwendungen
  • Eine Kooperationsbörse für Organisationen und Start-ups mit IOTA-Entwicklern, die über die richtige Expertise und Reputation verfügen
  • Artikel und Blogeinträge zur Entwicklung von Proof-of-Concepts und anderen spannenden Ereignissen rund um das Ökosystem
  • Hackathons und andere vom IOTA Ökosystem gesponserte Wettbewerbe und Veranstaltungen

Ziel des Fonds wird es sein, alle Arbeiten zu unterstützen, die zum IOTA Ökosystem beitragen. Unterstützt werden können alle Arten von Projekten, egal ob zum Thema Bildung, Sensibilisierung, öffentliche Einrichtungen, Machbarkeitsstudien, Pilotprojekte, Philanthropie und Entwicklung.

IOTA Community übernimmt das Ruder

Während die Stiftung das IOTA Ökosystem leiten wird, soll die Entwicklung, das Management und die Verwaltung von der Gemeinschaft getragen werden.

Durch die Einreichung von Vorschlägen und die direkte Abstimmung über den Tangle wird die Community in der Lage sein, neue Projekte zu benennen, über wichtige Entscheidungen abzustimmen und die Entwicklung des Ökosystems zu steuern. Durch ein Reputationssystem ist die Gemeinschaft dafür verantwortlich, die Qualität der Beiträge zu bewerten und die Vertrauenswürdigkeit der Mitglieder des Ökosystems zu bestimmen. Darüber hinaus sollen Wettbewerbe veranstaltet werden, bei denen eine Reihe von Projektvorschlägen präsentiert werden, um dann der Community die Möglichkeit zu geben, für ihren bevorzugten Kandidaten zu stimmen. Netter Nebeneffekt dabei: die Macht des Tangle für demokratische Regierungssysteme demonstrieren.

Landing Page der IOTA Ökosystem Webseite

Nächste Schritte

Während die IOTA Foundation am Aufbau der Plattform ecosystem.iota.org arbeitet (Release im März?), kann man sich bereits für eine Finanzierung seines Projektes bewerben. Es ist wichtig zu erwähnen, dass noch einige regulatorische Hürden zu überwinden sind, bevor die Foundation offiziell mit der Finanzierung neuer Projekte beginnen kann.

Aufgrund der extrem breiten Palette an Anwendungen für das IOTA Ökosystem, hat jeder in der IOTA Community etwas, das er anbieten kann. Im Rahmen des IOTA Ökosystem Fonds werden sowohl kleine als auch große Projekte für eine Unterstützung geprüft. Der einfachste Weg um sicher zu stellen, dass ein Projekt finanziert wird, ist etwas auf eigene Faust zu bauen. Einige Beispiele sind die verschiedenen Proof-of-Concepts, Medien, Utilities, Tools und Tutorials, die von Community-Mitglieder in der Vergangenheit entwickelt wurden.

Mitglieder der IOTA Community, die ihre Fähigkeit, ihr Engagement und ihren Enthusiasmus unter Beweis stellen selbst etwas Nützliches für das IOTA Ökosystem zu schaffen, werden sich in eine gute Position bringen, um mit finanzieller Unterstützung ausgezeichnet zu werden, um ihre Arbeit fortzusetzen.

Quelle: blog.iota.org
IOTA Ökosystem Webseite: ecosystem.iota.org
Für den IOTA Ökosystem Fond bewerben: f6s.com

Verwandte Artikel

1 Comment

  • creditq

    Private Investor Angebote und Forschungsmöglichkeiten

    Wir suchen alle Menschen:
    – Kredit- oder Kreditbedarf
    – Projektleiter
    – Auf der Suche nach Finanzierung für die Realisierung eines Projekts
    – SMI / KMU
    – Oder Unternehmensleiter.
    – Finanzierung oder Darlehen mit Rückzahlungsbedingungen unter Berücksichtigung Ihrer finanziellen Realitäten.
    – Agro-Industrie, Immobilien (Industrie, Gewerbe, Wohnen), Tourismus und Hotellerie, Bergbau und Ölgewinnung, kleine und mittlere Industrien, Transport (Straße, Meer und Luft), Energien erneuerbar,
    Import-Export, neue Technologien, Landwirtschaft, etc …..

    Bitte senden Sie uns Ihren Business-Plan für einen Follow-up auf Ihre Anfrage.
    Sie werden gebeten, sich sehr schnell mit Ihnen in Verbindung zu setzen, wenn Sie wirklich zufrieden sind.
    Webseite: http: //eurofinances.info; Mail: Creditq@hotmail.com

Kommentar verfassen: (mit Facebook, Twitter oder Google Konto)

IOTA Ticker

Folge uns auf Twitter

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 45 anderen Abonnenten an