IOTA News

IOTA-Meetup bei Bosch Venture Capital in Stuttgart

Letzten Dienstag Abend (30.01.2018), fand im Stuttgarter Büro der Robert Bosch Venture Capital GmbH, das erste RBVC & Friends Meetup Event statt. Zu Gast waren Freunde, Partner und Innovationsführer aus der deutschen Industrie wie BMW, EnBW, Ernst&Young, LBBW, MAHLE, Porsche, Trumpf, Vector, VW und Vito Ventures.

Das Hauptthema der Veranstaltung war die jüngste IOTA-Investition von RBVC. Dominik Schiener und Andreas Osowski von der IOTA-Stiftung gaben den Teilnehmern interessante Einblicke und Updates über ihre Tangle-Technologie, Use Cases und die Roadmap.

Nik Scharmann, Projektleiter für die Distributed Ledger-Technologie (DLT) bei Bosch, sprach darüber, wie DLT ganze Industrien in die Lage versetzen, ihre Kundenbedürfnisse besser zu bedienen. Nach dem offiziellen Teil gab es Zeit zum Networking bei Essen und Trinken.

Wir können sicher davon ausgehen, dass Dominik Schiener seine Visionen für das IOTA Projekt wie gewohnt gut vermittelt und den Vertreter der „Big-Player“ der deutschen Industrie einen Einblick in die beeindruckende Tangle-Technologie gegeben hat. Wenn das anschließende Networking erfolgreich war, können wir vielleicht bald von neuen „Partnerschaften“ hören.

Quelle: Pressemitteilung der RBVC
Bildquelle Header: Nicolas Keller @ Twitter

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen: (mit Facebook, Twitter oder Google Konto)

IOTA Ticker

Folge uns auf Twitter

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 45 anderen Abonnenten an