FAQ Sammlung LightWallet Seed

FAQ IOTA Wallet

In der FAQ IOTA LightWallet findest du viele Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema LightWallet Die Datenbank wird immer weiter mit Antworten und Hinweisen gefüllt, solltest du eine spezielle Frage haben, kannst du diese über das Kontaktformular einsenden.

Was bedeutet Attach to tangle? Warum muss ich das klicken?

„ATTACH TO TANGLE“ bedeutet so viel wie „dem Tangle (Netztwerk) anhängen“.
(Was der Tangle genau ist, erfährst du unter der Rubrik IOTA.)

Sobald du eine Zahlung über die IOTA Wallet empfangen willst solltest du, bevor du die dir angezeigte Adresse kopierst, unter Empfangen den Button „ATTACH TO TANGLE klicken. Dieser Button macht nichts anderes, als dem Tangle mitzuteilen welchem Seed diese (Empfänger-) Adresse zugehört.

  • Wenn du die Adresse welche dir im Wallet angezeigt wird vorher nicht dem „Netztwerk anhängst“, kann diese Adresse zwar Zahlungen erhalten, weiß aber im ersten Moment noch nicht welchem Seed diese Adresse zugehört.
  • Solltest du vergessen haben diese Adresse dem „Netztwerk anzuhängen“, wird dies automatisch geschehen -> also keine Angst, deine IOTA sind sicher und nicht irgendwo lost in space!

Doch warum müssen wir dann überhaupt „ATTACH TO TANGLE“ ausführen, wenn es doch auch automatisch geht? Einfach gesagt:

  • Jede Adresse die generiert wird besteht aus dem Seed + einem Index. Dieser Index ist fortlaufend, also 0, 1, 2, 3, usw. Jede Adresse ist also dem Seed eindeutig zuordenbar.
  • Wenn du jetzt „ATTACH TO TANGLE“ klickst, durchsucht das Wallet den Tangle so lange, bis es keine passende Adresse zur Index-Nummer findet.
  • Nehmen wir an, dass Adresse 0, 1, 2 und 3 dem Tangle angehängt sind, Adresse 4 nicht und Adresse 5 wieder angehängt ist, mit etwas Balance darauf.
    • Das Wallet würde aufhören, nach verknüpften Adressen im Tangle zu suchen, nachdem es die Adresse 4 nicht gefunden hat
    • und somit die Balance der 5 Adresse nicht sehen kann

Damit solche Lücken nicht entstehen, müssen wir eine Adresse an den Tangle anhängen.

IOTA Wallet Balance / Guthaben verschwunden

  1. Überprüfe, dass du deinen Seed richtig eingegeben hast und keine Leerzeichen usw. dazwischengerutscht sind.
  2. Generiere einige neue Adressen, siehe auch das Thema „Attach to tangle
  3. Der Node mit dem du verbunden bist ist überlastet. Änderen den Node in deinem Wallet unter „Tools“ -> „Edit Node configuration“

Aber warum ist mein Guthaben in der IOTA Wallet überhaupt verschwunden?

  • Die Balance wird nur in der zuletzt verwendeten Adresse gespeichert. Jede neue Transaktion im Wallet sendet automatisch den Restbetrag an eine neue Adresse im Wallet, dies geschieht völlig automatisch und du bekommst davon nichts mit.
  • Mit dem (Light)Wallet bist du abhängig von dem Node über welchen du mit dem Tangle verbunden ist. Diese Nodes können alle zuletzt verwendeten Adressen in ihrem Speicher behalten oder auch nicht. Wenn die Nodes einen Snapshot durchführen oder wenn du dich mit einem neuen Host (Node) verbindest, dann werden deine vergangenen Adressen evtl. nicht mit übernommen und somit auch das Guthaben nicht angezeigt.

Fix: Generiere einfach einige neue Adressen (siehe auch unter „Attach to tangle) um dein Guthaben wieder herzustellen.

IOTA Wallet Adresse / Transaktion Pending

Die aktuelle Tangle-Implementierung von IOTA (IOTA befindet sich in ständiger Entwicklung, so dass sich dies in der Zukunft ändern kann) hat eine Bestätigungsrate von ~66% beim ersten Versuch.

  • Wenn also eine Transaktion nicht innerhalb von 1 Stunde bestätigt wird, ist es notwendig, die Transaktion einmalig zu „reattachen“. Wenn du dies einmalig ausführst, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Bestätigung von ~66% auf ~89%.
  • Wenn du den Vorgang ein zweites Mal wiederholst, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von ~89% auf ~99,9%.

Dieses reattachen findest du in der History deiner Wallet. klicke dort auf „Show bundle“ (1) unter der Adresse bei welcher die Transaktion so lange auf Pending steht.

Im nun geöffneten Fenster findest du die „Reattach“ Funktion.

Rebroadcast vs Reattach - Was ist der Unterschied?

Reattach: Der Prozess des Wiederanfügens (reattach) einer Transaktion besteht einfach darin, den Arbeits- und Tipp-Auswahlprozess durchzuführen, um die Transaktion an einen anderen Teil des Tangle wieder anzushängen. Die Bestätigungschancen werden mit jeder Wiederanbringung deutlich erhöht. Zukünftig werden alle diese innerhalb der Wallet im Hintergrund funktionieren und wird vom Endverbraucher nicht mehr wahrgenommen.

Rebroadcast: Rebroadcasting ist im Grunde das Senden der exakt gleichen Transaktion an alle Nachbarn. Die meiste Zeit, abgesehen von einer Situation, in der du sicher bist, dass deine Nachbarn die Transaktionen nicht erhalten haben, ist es sinnvoller, deine Transaktion zu reattachen, um sie vom Netzwerk akzeptiert zu bekommen. Abgesehen von einigen Ausnahmefällen musst du „rebroadcast“ nicht verwenden da es sowieso nichts bringen würde.

Warum wird meine Bitfinex Überweisung auf die Wallet nicht angezeigt?

  1. Lösung 1
    Die Auszahlung ist noch nicht erfolgt. Eine senden von der Bitfinex Wallet kann folgende Zustände anzeigen:
  1. Bestätigung per E-Mail: Es wurde eine E-Mail an die Adresse deines Kontos gesendet. Klicken auf den Link um die Auszahlung zu genehmigen oder zu stornieren.
  2. Transaktion genehmigt: Der Benutzer hat auf den Link in der E-Mail geklickt und die Auszahlung genehmigt.
  3. Genehmigt: Die Transaktion wurde genehmigt und beginnt in Kürze mit der Bearbeitung.
  4. Verarbeitung: Dieser Schritt dauert in der Regel am längsten. Wenn du eines der folgenden Kriterien erfüllst, kann due Auszahlung unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen.
    1. Dein Bitfinex-Konto ist weniger als 5 Tage alt.
    2. Du hast die 2-Faktor-Authentifizierung nicht aktiviert.
    3. Du hast dich kürzlich von einer neuen IP-Adresse aus eingeloggt.
    4. Du hast kürzlich deine E-Mail-Adresse oder Ihr Passwort geändert.
  5. Senden: Diese Etappe wird möglicherweise nicht einmal angezeigt, da sie sehr schnell abgeschlossen ist. Die Transaktion wird gesendet und erscheint demnächst im Tangle.
  6. Abgeschlossen: Die Auszahlung ist abgeschlossen und sollte nun auf dem Tangle, also im Wallet erscheinen.
    Wenn Du auf die Auszahlung klickst, werden dir Hash und Adresse mit Links zu iotasear.ch angezeigt, um den Status zu sehen.
    Beachte aber, dass die Transaktion zu diesem Zeitpunkt evtl. noch nicht bestätigt wurde.
  • Lösung 2: Aktualisiere deine Wallet indem du dich aus- und wieder einloggst.

Unterschied LightNode vs. FullNode

Die IOTA GUI (LightWallet) ermöglicht es bei der Installation, zwischen FullNode und LightNode zu wählen. Um den Unterschied zu verstehen muss man sich beides anschauen

FullNode
Ein FullNode ist also nichts anderes ein Netzwerkknoten im IOTA Tangle. Dieser Node muss mit sogenannten Nachbarn, also anderen Nodes verbunden sein, sodass diese miteinander kommunizieren können, Informationen austauschen und ein großes Netzwerk bilden. Die Informationen die ausgetauscht werden ist der Status des Netzwerks: Wer macht wo wann wie viele Transaktionen, usw. Jeder der über eine Wallet seine Coins verwaltet usw. greift auf einen FullNode zu.

LightNode
Die LightWallet ist deine IOTA Geldbörse. Sie wird verwendet um die Coins die sich auf dem entsprechenden Seed befinden abzurufen, Transaktionen zu senden oder auch zu empfangen. Damit dies alles funktioniert und die Infos aus dem Netztwerk abgerufen werden können, muss diese LightNode mit einem FullNode verbunden werden. Dabei liefert die Wallet eine Liste an Nodes die man auswählen kann.
Die LightNodes benötigen keine Nachbarn. Sie sind für die „normalen“ Anwender gedacht, die einfach nur die Wallet nutzen möchten.

Wie kann man einen FullNode betreiben?

FullNodes sollten 24/7 online sein, somit also eigentlich für den Betrieb auf einem Server gedacht. Wenn du nur die Wallet benutzen möchtest, ist der LightNode die richtige Wahl für dich!

Eine gute Anleitung zum Betrieb eines FullNodes auf Ubuntu-Servern findet Ihr hier www.iota.partners

Was bringt es einen FullNode zu betreiben?

Es gibt keine Belohnung wie zum Beispiel Geld oder (M)IOTA wenn man einen FullNode betreibt! Es sind eher die Personen aus der Community die an das Konzept von IOTA glauben und deshalb irgendwie helfen möchten.

Ein Vorteil den ein FullNode aber bringt ist zum Beispiel, dass man nicht mehr von den öffentlichen Nodes abhängig ist. Das heißt, sein eigener Node bietet eine höher Geschwindigkeit bei Transaktionen.

Bereits benutze Adresse wieder benutzen - Adress reuse

Im Gegensatz zu herkömmlichen blockchain-basierten Systemen wie Bitcoin, bei denen die Adressen wiederverwendet werden können, sollten die Adressen von IOTA nur einmal verwendet werden (für ausgehende Überweisungen). Das bedeutet, dass es keine Begrenzung für die Anzahl der Transaktionen gibt die eine Adresse empfangen kann, aber sobald du Coins von dieser Adresse für eine ausgehende Transaktion verwendet hast, sollte diese Adresse nicht mehr verwendet werden.

Der Grund dafür ist, dass durch eine ausgehende Transaktion (IOTAs versenden) ein Teil des privaten Schlüssels dieser spezifischen Adresse aufgedeckt wird, und es eröffnet die Möglichkeit, dass jemand den vollen privaten Schlüssel bruteforce („hack“) benutzen kann, um Zugang zu allen IOTAs auf dieser Adresse zu erhalten. Je mehr ausgehende Transaktionen von der gleichen Adresse aus getätigt werden, desto einfacher wird es sein, den privaten Schlüssel zu knacken.

Zusammengefasst: Es ist sicher eine beliebige Anzahl von Transaktionen an eine bestimmte Adresse zu empfangen, bis eine ausgehende Übertragung (eine „Send“-Transaktion) durchgeführt wird. Danach sollte diese Adresse nicht mehr verwendet werden und es sollte eine neue generiert werden!

ERROR: PRIVATE KEY REUSE DETECTED!

Folgende Fehlermeldung wird im IOTA LightWallet angezeigt

ERROR: PRIVATE KEY REUSE DETECTED!

You are attempting to sign a transaction with input that have an already been used. IOTA uses Winternitz one-time signature (W-OTS) scheme, due to it’s one-time nature, the security of funds in an address decreases rapidly if you re-sign new transactions using the same key. Please wait for previous transaction to confirm, e.g. by reattaching, before sending another transaction

Diese Fehlermeldung ist eigentlich mehr ein Schutz als ein Fehler und sie sagt aus, dass du gerade dabei bist, eine Adresse für eine ausgehende Transaktion (IOTAs senden) wiederzuverwenden. Um diese Meldung aufzuheben, musst du vor dem senden eine neue Adresse generieren!

Verwandte Artikel

15 Comments

  • Hans-Peter Pelzer

    Guten Tag, ich finde Eure Anleitungen zu IOTA am brauchbarsten und sichersten. Allerdings habe ich jetzt von Binance IOTAS transferiert auf mein Light Wallet, doch die Balance ist 0. Ihr sagt, die IOTA sind nicht verschwunden, ich soll einige neue Nodes generieren ..: Habe ich auch gemacht, aber die Balance bleibt 0, owohl ich den Seed bei der Überweisung korrekt eingegeben hatte. Lediglich kam die Mitteilung bei ‚Attached to Angle‘: Request Error. Ich konnte die Überweisung also nicht einem Netzwerk anhängen, wozu ihr aber sagt, dass, wenn das vergesen wurde, nicht schlimm sei.
    Wenn die Adresse der Light Wallet die Zahlung erhalten hat, wann weiß sie denn, welchem Seed sie angehört? Wieviel Nodes soll ich noch generieren, bis die Einzahlung auf der Balance sichtbar wird?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Hans-Peter

    • Martin

      Hallo,
      ist die Transaktion in der Empfänger Wallet unter History zu sehen? Wahrscheinlich steht Sie da noch auf „Pending“, dann kannst du dir aber sicher sein, dass Sie auf jeden Fall richtig ist.

  • Anahita Jamshidpour

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem wie Hans-Peter, also Attach to tangle hat nicht funktioniert, Überweisung wird aber bei Bitfinix als confirmed angezeigt (iotasearch.ch „Rettachment Confirmed“), meine Balance erscheint aber nicht. Was nun? Ist jetzt 14 h her.
    Gruß. Ana

  • Heike Schmidt

    Hallo,
    Ich habe die light Wallet nach Anleitung heruntergeladen und einen Seed mit KeePass generiert. Jetzt läuft der Login seit über einer halben Stunde und nichts passiert.
    Grüße Heike

    • Martin

      Hallo, versuche mal den Node zu wechseln. Oben im wallet auf „Tools“ und dann „edit Node Configuration“. Da mal einen anderen aus der Liste auswählen.

  • Hans-Peter Pelzer

    Hallo,
    Habe IOTA von meinem Wallet an Binance geschickt, was nicht mit geht (oder doch?). Jedenfalls ist die Überweisung in der History schon seit 12 Stunden ausstehend. Wenn ich diese erneuern / wiederholen soll (wie ihr in den FAQ schreibt), ist dazu meine Frage, ob ich auf drücken soll (habe sie ja nicht über attache to tangle geschickt) oder auf wiederholen?
    Hatte auf gedrückt: Jetzt steht unten statt des reattache nun , was soviel heißt wie
    Ich sehe in der History nun eine neue Überweisung mit der Bemerkung
    Was mich hindert, auf zu drücken, ist: Die Emfängeradresse soll ja nur einmal benutzt werden und dann soll wieder eine neue generiert werden.
    Wenn die Empfängeradresse ein 2. Mal benutzt wird durch den Button , habe ich Bedenken, dass meine IOTAS im Nichts landen.

    Achtung:
    Sehe jetzt, dass die IOTAS überwiesen wurden durch den Button … . KAnnst Du mir sagen, was es mit dem Button auf sich hat (Unterschied?)?

    Danke für einen Hinweis …
    LbGr,

    Hans-Peter

    • Hans-Peter Pelzer

      Halo,
      Tut mir leid, dass einige Begriffe die ich in Pfeile gesetzt hatte, nicht mehr auftauchen -so ist es für Dich schwer verständlich, was ich wollte, denke ich .. . Also: Da alles geklappt hat schließlich, ist meine Frage nur noch, was der Unterschied zwischen ‚reattache‘ und ‚Wiederholen‘ (diese 2 Buttons untereinander in der History) ist?
      Laufe ich bei dem Button: ‚Wiederholen‘ Gefahr, das die IOTAS erneut an die gleiche Adresse gesendet werden und könnten diese dann verschwinden?
      So sorry ..

      Hans-Peter

  • Holger

    Hallo Leute, habe ein ähnliches Problem. Habe meine IOTA von der Wallet (2.5.6) an die Börse senden wollen. Stand ewig auf pending. jetzt sind die IOTA aus meiner Walletraus… aber nicht angekommen. Der Restbetrag ist in meiner Wallet zu sehen.
    Zieladresse ist ja mit copy-paste Funktion und Kontrolle richtig gewesen.
    Wallet schon einige male nach Anleitung neu mit Tangle verbunden. Es bleiben nur die restlichen IOTA.. der andere Teil ist nicht zu sehen… Ich habe auch keine Transaktionhistory, wo ich vorher schauen konnte wann wieviel IOTA transferiert wurden.
    Wie komme ich an meine verschwundenen IOTA ran… kann jemand helfen.
    Habe jetzt auch Version 2.5.7 installiert..
    vielen Dank

  • Thomas Neubauer

    Hallo zusammen… ich hab mich letztens in mein Light Wallet eingeloggt und meine iota waren verschwunden… hatte mir dann einen neuen Seed generiert mit der Hoffnung das die da wieder auftauchen…
    hab jetzt schon auf dem neuen und alten Seed ca 70 mal attach to tangle gedrückt aber bekomme mein Guthaben nicht wieder…. Den Host hab ich auch schon paar mal gewechselt.
    ich kann ja durch den Snapshot noch nicht mal sehen ob mir mein Guthaben geklaut wurde…

    kann mir wer helfen?

  • Doris Dziuba

    Hallo, ich habe mir gestern das wallet 2.5.7 runtergeladen und einen Seed erstellt. Beim login wird mir angezeigt: Verbindung verweigert, keine Verbindung.. Ich habe schon Node verändert – nichts tut sich. Irgendwo hatte ich vorab gelesen,dass die 2 Zahlen neben CPU – unter dem Login – miteinander übereinstimmen müssen. das tun sie von vornherein nicht. Ich weiß nicht, was ich noch versuchen kann. Vielen Dank, falls jemand eine Lösung anbieten kann.

    • Doris Dziuba

      Problem selbst gelöst

  • Urs Baumann

    Hallo, ich habe gestern IOTA’s von Binance zum IOTA Light Wallet 2.5.7 versandt. Diese sind auch angekommen, habe sie unter Balance gesehen. Dann habe ich mich ausgeloggt. Eine Stunde später, als ich mich wieder einloggte, war die Balance 0, und ist es bis jetzt geblieben. Ich habe ca 100x eine neue Adresse generiert, alle auf 0. Ebenso diverse Nodes ausprobiert, derselbe Effekt. Unter https://iotasear.ch/ sehe ich meine IOTA’s. Nur, wie bekomme ich die jetzt in mein Light Wallet oder sonst in ein Wallet? Leider sehe ich unter History keine Adresse, die mit der übereinstimmt, wohin Binance die IOTA’s gesandt hat. Vielen Dank für jeden Tipp.

  • Oliver Müller

    Hallo, habe heute Morgen eine Transaktion von Binance
    zur meiner Iota light Wallet
    vorgenommen habe meine Wallet getangelt die Adresse raus kopiert, habe nach 3 Std noch keine iotas auf meinem wallet.die Node habe ich auch schon gewechselt. was mache ich falsch Dankeschön

  • Heiko Hohenstein

    Sehr geehrte Damen und Herren von IOTA Deutschland,

    ich habe ein großes Problem mit meiner Balance auf der Light Wallet 2.5.7.

    Ich glaube an Ihr Projekt, weshalb ich über 1.000376561 Gi, besitze. Obwohl ich ein großes technisches Verständnis habe, ist es mir bisher nicht gelungen, eine im Juli 2018 ausgeführte Transaktion weder zu Reattachen noch zu Rebroadcasten. Da ich nach vielen Stunden oder vielen Tagen, sogar Wochen, beide o.g. Funktionen ohne Erfolg verblieben sind und all meine Bemühungen in vielen Foren ebenfalls negativ verlief, wende ich mich heute persönlich an Sie.

    Der letzte Versuch die Transaktion zu Rebrodcasten erfolgte am 31.08.2018

    Dazu der Hash:
    WKH9KOLDKOWXTGNHYASNRYXXNAXZBBGBIJCDHOISZHXFNUHDH9EXCREFOOWRODN9JNISLFXBQAAR99999

    Adresse:
    EILJCAUCADHDOHDQTAHXKSNXWLBXEYKUMPPYOJ9Z9AOALQ9PNQQFGIXGK9YNGLXSJWHJERMXAOBNCEOMDQWZJCPZWB

    Auf der Seite Tangle.og kann man die ausstehende Transaktion sehen, da ich bisher 36 Versuche unternommen habe, die Transaktion zu wiederholen.

    Meine dringende Bitte an Sie. Wie kann ich diese Transaktion abbrechen, damit ich auf die versendeten 1 GI, wieder zugreifen kann?

    Was nützen mir die angezeigten 1Gi in der Balance, wenn sie im Tangle festsetzen. Ich habe noch nie mit irgendeiner Wallet oder Transaktion Probleme gehabt. Es darf aber nicht sein, dass eine nicht ganz fehlerfreie Wallet, zu meinem finanziellen Lasten gehen darf.

    Bitte helfen Sie mir, damit die Transaktion abgebrochen wird oder endlich ausgeführt wird. Solange dies nicht geschehen ist, kann ich nichts machen, notfalls noch nicht einmal bei einem Höhren Kurs die 1Gi verkaufen. Der Versuch die 1 Gi an eine andere Adresse zu versenden wird verweigert mit der Bemerkung, dass erst die vorherige Transaktion durchgeführt werden muss. Da bedeutet für mich, mir fehlen 1 Gi (1000 MIOTA).

    Gerne komme ich mit meinem Notebook bei Ihnen vorbei, um mir beim o.g. Problem behilflich zu sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Heiko Hohenstein

Kommentar verfassen: (mit Facebook, Twitter oder Google Konto)